Johann Sebastian Bach und die Rockmusik – Zitate, Paraphrasen, Bearbeitungen

Posted on by

Schwarze Reihe Musik No. 3

Johann Sebastian Bach ist heute bekannter als zu seinen Lebzeiten. Seine Kompositionen sind allgegenwärtig, sie können jeden Tag gehört werden, in den eigenen vier Wänden, im Konzert, in Rundfunk, Film und Fernsehen und natürlich gelegentlich auch im nächsten Supermarkt. Das ist nicht immer der originale Bach, also etwa eine musikhistorisch einigermaßen korrekte Aufnahme. Sondern oft genug ein Arrangement, eine Bearbeitung, also: »Bach, entstaubt«. Viele dieser Bearbeitungen stammen aus dem Bereich von Rock- und Popmusik. Rockmusiker haben sich seit Mitte der 1960er-Jahre mit der Musik Johann Sebastian Bachs auseinandergesetzt, in Zitaten, Arrangements, Bearbeitungen und Paraphrasen. Wie sie das gemacht haben – darum geht es in diesem Buch.

  • 2018
  • Broschur mit vierfarbigem Umschlag
  • ca. 251 Seiten
  • Format 14,5 x 20,5 cm
  • ISBN 978-3-943483-06-2
  • Preis Deutschland: € 21,90
  • Ergänzend zu dem Buch gibt es demnächst auf dieser Seite als Gratis-Download eine Excel-Liste mit der Diskographie des Buches. Diese Liste kann mit den Mitteln eines Tabellenkalkulations-Programmes sortiert und nach verschiedenen Gesichtspunkten ausgewertet werden.
  • Unter dem Titel BachRock ist über den Streaming-Dienst Spotify eine Playlist verfügbar. Die Playlist ist noch nicht vollständig und auch noch nicht chronologisch geordnet. (Der Halbscheffel Verlag unterhält keinerlei geschäftliche Verbindungen mit Spotify.).