Johann Sebastian Bach und die Rockmusik – Zitate, Paraphrasen, Bearbeitungen: Diskographie

Posted on by

Die Diskographie enthält vor allem Beispiele aus dem Bereich der Rockmusik, vereinzelt aber auch aus Soul, Folk und Instrumentalmusik, die der Rockmusik nahesteht; nicht berücksichtigt wurden Beispiele aus dem Jazz. Ein Großteil der hier genannten Schallplatten und CDs lagen vor, andere konnten mithilfe eines Streamingdienstes (Spotify) identifiziert werden; dabei wurden schon vorhandene Angaben gegebenenfalls und wenn möglich präzisiert. Einige Tonträger werden in anderen Diskographien genannt, allen voran in Janell R. Duxburys Diskographien »Rockin’ The Classics and Classicizin’ The Rock«; siehe dazu im Einzelnen auch die einschlägigen Angaben im Literaturverzeichnis. Tonträger, die zwar als mögliche Beispiele bekannt sind, die jeweiligen Vorlagen aber nicht benannt werden konnten, wurden nicht in die Diskographie übernommen.

Abkürzungen: BWV=Bach-Werke-Verzeichnis, WC I=Wohltemperiertes Clavier Band I, WC II=Wohltemperiertes Clavier Band II.

1965
Musiker/Band: The Toys
Album: A Lover’s Concerto (Single)
Track: A Lover’s Concerto
Vorlage: Menuett G-Dur BWV Anh. 114, aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach1

1965
Musiker/Band: The Vogues
Album: Meet The Vogues
Track: A Lover’s Concerto
Vorlage: Menuett G-Dur BWV Anh. 114, aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach2

1965
Musiker/Band: The Byrds
Album: Turn! Turn! Turn! (Single, B-Side)
Track: She Don’t Care About Time
Vorlage: »Jesus bleibet meine Freude«, aus: aus: Kantate »Herz und Mund und Tat und Leben« BWV 147

1966
Musiker/Band: The Supremes
Album: I Hear A Symphony
Track: A Lover’s Concerto
Vorlage: Menuett G-Dur BWV Anh. 114, aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach3

1966
Musiker/Band: The Cyrkle
Album: Red Rubber Ball
Track: Why Can’t You Give Me What I Want?
Vorlage: Zweistimmige Invention Nr. 14 B-Dur BWV 785

1967
Musiker/Band: The Beatles
Album: All You Need Is Love (Single)
Track: All You Need Is Love
Vorlage: Zweistimmige Invention Nr. 8 F-Dur BWV 779

1967
Musiker/Band: Procol Harum
Album: Procol Harum
Track: Repent Walpurgis
Vorlage: Präludium Nr. 1 C-Dur WC I BWV 846

1967
Musiker/Band: The Nice
Album: The Thoughts Of Emerlist Davjack
Track: Rondo
Vorlage: Fuge aus: Toccata und Fuge d-Moll für Orgel BWV 565

1967
Musiker/Band: Procol Harum
Single: A Whiter Shade Of Pale/Lime Street Blues
Track: A Whiter Shade Of Pale
Vorlage: Air aus: Suite Nr. 3 in D-Dur BWV 10684

1968
Musiker/Band: The Doors
Album: Waiting For The Sun
Track: Spanish Caravan
Vorlage: Toccata aus: Toccata und Fuge d-Moll für Orgel BWV 5655

1968
Musiker/Band: The Nice
Album: Ars Longa Vita Brevis
Track: Daddy, Where Did I Came From?
Vorlage: Toccata aus: Toccata, Adagio und Fuge C-Dur für Orgel BWV 564

1968
Musiker/Band: The Nice
Album: Ars Longa Vita Brevis
Track: 3rd Movement – Acceptance „Brandenburger“
Vorlage: 1. Satz aus: Brandenburgisches Konzert Nr. 3 BWV 1048

1968
Musiker/Band: The Nice
Album: Ars Longa Vita Brevis
Track: Happy Freuds
Vorlage: Gigue, aus Partita Nr. 3 a-Moll BWV 8275a

1968
Musiker/Band: Fever Tree
Album: Fever Tree
Track: Imitation Situation 1 (Toccata and Fugue)
Vorlage: Toccata aus: Toccata und Fuge für Orgel d-Moll BWV 565

1968
Musiker/Band: The New York Rock & Roll Ensemble
Album: The New York Rock & Roll Ensemble
Track: Bach’s Trio Sonata No. 1 In C Major (2nd Movement)
Vorlage: 2. Satz, Alla breve, aus: Triosonate Nr. 1 C-Dur BWV 10376

1968
Musiker/Band: Ekseption
Album: Ekseption
Track: Air
Vorlage: Air aus: Suite Nr. 3 in D-Dur BWV 1068

1968
Musiker/Band: The Band
Album: Music From Big Pink
Track: Chest Fever
Vorlage: Toccata und Fuge d-Moll für Orgel BWV 5657

1969
Musiker/Band: Trikolon
Album: Cluster
Track: Fuge
Vorlage: Fuge aus: Toccata und Fuge für Orgel d-Moll BWV 565


Das PDF enthält die Diskographie des Buches. Nach einem Klick auf das Symbol öffnet sich ein Browser-Fenster, das die originale Druckdatei anzeigt; dieses PDF kann heruntergeladen und auf dem eigenen Computer gespeichert werden.